HYPER-TARGETING UND ZIELGENAUES STORYTELLING: MATCHINGUU WIRD TEIL VON VERVE

Die deutschen Push-Marketing-Spezialisten von matchinguu werden in das Unternehmen Verve integriert. Der US-amerikanische Vorreiter in Sachen Location Based Advertising tritt mit dem Zukauf in den deutschen Markt ein.

London/München, 22. Juni 2017__ matchinguu aus Deutschland und Verve aus den USA bündeln ihre Kräfte. Verve ist der Weltmarktführer für standortbezogenes Mobile Marketing und mit der Akquise des Push-Marketing-Unternehmens matchinguu ist der deutsche mobile Werbemarkt um einen großen Wettbewerber reicher.

Die Zusammenlegung der Angebote von matchinguu und Verve bedeutet für die Kunden beider Unternehmen eine massive Erweiterung des nutzbaren Leistungsspektrums. Das standortbasierte Push- und In-App-Notification-Produkt von matchinguu wird in die Verve Velocity™-Plattform integriert. Dadurch können Kunden von matchinguu neben den klassischen Notifications ab sofort auch auf die innovativen von Verve entwickelten Mobile-und Location Based In-App-Advertising-Formate zurückgreifen.

Das für Smartphones entwickelte Verve Software Development Kit (SDK) wird datenschutzkonform durch matchinguu bereitgestellt. Verve wird mit seinem erfahrenen Team die Push- und In-App- Notification-Formate von matchinguu in das eigene Portfolio integrieren. Mit dem erweiterten Produktangebot und den exklusiven First-Party-Daten lassen sich somit hochwirksame Kampagnen realisieren. App-Entwicklern eröffnen sich neue Features und zusätzliche Monetarisierungsquellen.

Für Verve ist die Integration des Verve SDK’s in wichtige, reichweitenstarke, mobile Apps in Deutschland ein strategischer Schritt mit Blick auf den europäischen Markt. Mit einem Volumen von mehr als 3 Mrd. Euro in 2017 ist Deutschland der zweitgrößte mobile Werbemarkt in Westeuropa. Die Einbindung in mehrere hundert beliebte Apps in Europas größter Volkswirtschaft wird den Advertisern die Möglichkeit geben, Mobile Advertising in Echtzeit auf das Verbraucherverhalten anzupassen und damit noch effektiver und individueller zu gestalten.

Auch für matchinguu ist die Zusammenarbeit mit Verve ein strategischer Schritt: Die Gründer des Startups, Felix Heberle und Jaron Schächter, hatten das Ziel ausgegeben, ihre Technologie auch in Europa und Nordamerika zu etablieren – was jetzt in greifbare Nähe rückt. Seit der Gründung 2013 wächst matchinguu und konnte in der letzten Finanzierungsrunde von mehreren Business Angels und Wayra Deutschland, dem Startup-Programm von Telefónica, eine sechsstellige Summe einfahren. „Die Akquisition war naheliegend, denn unsere Technologien ergänzen sich und wir haben das gleiche Ziel: herausragendes Storytelling mittels standortbasierter Daten“, so Ian James, General Manager International bei Verve. „Wir bieten unseren Kunden den Zugang zu Deutschlands führender Push-Technologie. Dank unserer Zusammenarbeit können wir unser Angebot erweitern und Verve nachhaltig ins Zentrum Europas rücken. Verbraucher fordern relevante Inhalte und Möglichkeiten der Interaktion, die möglichst nahtlos ineinandergreifen. Durch diese Akquisition können wir genau das erreichen – und zwar besser als je zuvor.“

Die Geschäftsführer und das Team der 2013 gegründeten matchinguu GmbH bleiben an Bord und werden das Wachstum von Verve im deutschsprachigen Markt vorantreiben. „Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit. Verve bietet eine mobile Plattform – die erste ihrer Art – mit der Marken dank zielgenauem, location-basiertem Targeting intelligentes und hochrelevantes Marketing betreiben können. Das ermöglicht eine neue Dimension des Storytelling“, so Felix Heberle, CEO von matchinguu. Jaron Schächter, COO von matchinguu, fügt hinzu: „Unsere Kernziele und die von Verve passen sehr gut zusammen. Das Ziel von matchinguu bestand schon immer darin, hochwertige Kampagnen und technische Produkte für unsere Kunden zu entwickeln, bei denen gilt: Mobile First. Beide Unternehmen profitieren außerdem von Synergieeffekten, zum Beispiel im Bereich des Kundenstamms.“ Heberle und Schächter freuen sich schon jetzt darauf, das erweiterte Produktportfolio inklusive der neuen Mobile Advertising-Formate in Deutschland vorzustellen.

Verve wurde im Jahr 2005 in den USA gegründet und begann die internationale Expansion 2016 mit der Eröffnung einer britischen Niederlassung. Die standortbasierten Prozesse zur Zielgruppengenerierung von matchinguu erfüllen ausnahmslos die strengen Datenschutzvorschriften in Europa und entsprechen der Haltung von Verve zum Schutz der Privatsphäre und zum Verbraucherschutz.

Über Verve™

Verve™ ist eine standortbasierte Mobile-Marketing-Plattform, die Advertiser mit Verbrauchern zusammenbringt. Dank der Erfahrung und Kompetenz bei der Entwicklung von standortbasierten Lösungen, der patentierten Technologie, des ausgezeichneten mobile Inventory und den Analysefähigkeiten im Unternehmen können Vermarkter mit Verve™ Verbraucher durch Mobile-Advertising-Erfahrungen identifizieren, erreichen und ansprechen. Verve hat seinen Hauptsitz in New York City und Niederlassungen in San Diego, Washington, D.C., Chicago, San Francisco, Los Angeles, Denver, Detroit, London und Osteuropa. Weitere Informationen finden Sie unter verve.com. Folgen Sie

Verve auf Twitter: twitter.com/vervemobile.

Über matchinguu

matchinguu ist ein Mobile-Ad-Tech-Unternehmen. Das Unternehmen arbeitet daran, die Art und Weise, wie App-Publisher und Advertiser mit ihren Zielgruppen interagieren, zu verändern. Mit seiner Realtime-Push- und Proximity-Marketingplattform sorgt matchinguu für zielgerichteteres und hochrelevantes Marketing. matchinguu ist davon überzeugt, dass die Optimierung der Zielgruppengröße nach Relevanz in jedem Fall zur höchsten Kundenzufriedenheit und zur besten Konversionsrate führt. Durch die Einbindung von Apps in ihr Netzwerk bietet matchinguu neue Möglichkeiten zur Traffic-Steigerung und innovative Monetarisierungsmöglichkeiten, die von den Usern nicht als störend empfunden werden.

Weitere Informationen unter matchinguu.com.

Die offizielle Pressemeldung hier.